Album der Woche

Melanie C - Version of Me

Melanie C, Foto: facebook.com/MelanieCmusic
Melanie C, Foto: facebook.com/MelanieCmusic
Autor: Maribel De La Flor | Datum: 28.02.2017
Das Spicegirl meldet sich mit ihrem ersten Studio-Album seit sechs Jahren zurück.

In den Neunzigern brach Melanie C als Teil der Super-Girlband "Spice Girls" alle Rekorde. Danach startete sie als Solokünstlerin voll durch. Für ihre neue Platte "Version of Me" hat sich die 42-Jährige besonders viel Zeit genommen - es ist ihr erstes Studio-Album seit 6 Jahren. 

Norbert Radig aus der Musikredaktion:
Auf elf nagelneuen Songs erzählt Melanie C von ihrem Lebenswandel, vom Auf und Ab ihrer Beziehungen, ihrem Alltag als Mama und von der Hoffnung, ein erfülltes Leben zu führen. Neben der ersten Single „Dear Life", auf der sie beeindruckend davon berichtet, wie man sich in einem Moment ganz oben fühlt und im nächsten wieder ganz unten, hat das Album viele weitere Highlights zu bieten. Zum ersten Mal hat die Musikerin ein Album komplett selbst verantwortet. Dafür hat sie ein eigenes Label gegründet, sich eine Co-Schreiberin gesucht und schrieb an jedem Song mit. Melanie C hatte ihre ganz eigene Vision von diesem Album, für das sie sich drei Jahre lang Zeit genommen hat.