Die kleine Serie "zwischen den Jahren"

Jens May und die Rauhnächte

Autor: Elke Schröder | Datum: 21.12.2016
Bis zum 6. Januar liegt das Glück fürs neue Jahr in Ihrer Hand.

"Zwischen den Jahren" - sagt man doch so, ABER was Sie vielleicht noch nicht wussten: Diese Zeit ist eine ganz besondere - eine magische. Man nennt sie auch Rauhnächte. In der Zeit vor Weihnachten bis zum 6.Januar können Sie Ihr Glück "optimieren" oder eben das "Böse" aus dem Haus verbannen. Solche Geschichten kann man glauben, muss man aber nicht, und weil wir uns letztendlich doch nie ganz sicher sein können... Ich habe für Sie die uralten Bräuche der Rauhnächte in Thüringen und der ganzen Welt. Die kleine Zwischen-den-Jahren-Serie mit mir - Jens May. 

Fragen oder Anregungen - gerne direkt an mich studio@antennethueringen.de


 

Jens May und die Rauhnächte

Bis zum 24. muss die Hütte blitzen!

Geliehenes zurückgeben - unbedingt!

Ruhig mal ruhig

Nicht schneiden

Begegne nicht dem Tier

Geld- und Kartenspiele

Waschen verboten

Träume zeigen die Zukunft

Sind alle Knöpfe da?

Bettzeug nicht im Freien lüften

Haare & Nägel