Nutzerdaten sollen gut geschützt sein

WhatsApp führt Videoanrufe ein

Videochat auf Whatsapp, Foto: pixabay
Videochat auf Whatsapp, Foto: pixabay
Autor: Niklas Hammer | Datum: 15.11.2016
Zugang zur neuen Funktion wird ab 15.11. schrittweise freigeschaltet.

Weil Stimme und Text manchmal nicht ausreichen.

So erklärt WhatsApp seine neue Funktion in einem Blogbeitrag.

WhatsApp stellt die Kamera scharf- jetzt sind nämlich Videoanrufe möglich. Ab dem 15.11. will der Messsenger die neue Funktion schrittweise für alle Nutzer freischalten. Alle Videotelefonate sollen mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gut geschützt werden. Damit ist der Anruf nur für die beteiligten Nutzer sichtbar und bleibt für WhatsApp unkenntlich, so Whatsapp in einem Blogbeitrag. Verfügbar wird die Funktion für alle iOS-, Android- und Windowsphonenutzer sein. 

So können Sie Videochatten

Das geht ganz einfach. Über das Telefonsymbol oben im Chat starten Sie einen neuen Anruf. Jetzt bekommen Sie die Option, zwischen Sprach- und Videoanruf auszuwählen und schon können Sie Ihre Freunde und Familie beim Chatten sehen.

Weitere Informationen unter:

Webseite von WhatsApp