vs. die wahrschleinlich längste Kanzerlin der Welt

Martin Schulz

Autor: Thomas Kreuz | Datum: 24.11.2016
Martin Schulz will in den Bundestag. Entweder als neuer Außenminister oder als SPD-Kanzlerkandidat. Der Chef des Europaparlaments wird damit zum wahrscheinlich größten Herausforderer von Angela Merkel.

Der SPD-Politiker Martin Schulz (60) will nach Berlin wechseln und nicht mehr für das Amt des EU-Parlamentspräsidenten kandidieren. Ob er auch Außenminister oder SPD-Kanzlerkandidat werden will, ließ er am Donnerstag offen.

Wie tickt Martin Schulz?
Der SPD-Politiker ist überzeugter Europäer und spricht gerne Klartext. 

Studium?
Keines. Im Gegensatz zu vielen anderen Politikern hat er nie studiert. Er ist gelernter Buchhändler.

Schule?
In der Schule blieb er zweimal sitzen und ging ohne Abi.

Dunkles?
Er hat eine Alkoholsucht überwunden - seit 34 Jahren lebt er abstinent.

Prominente Gegner?
Erdogan zu Martin Schulz „Wer bist du?!"


Berlusconi

Gefühlsausbrüche?
Fußballfan

Talent?
6 Sprachen fließend

Ungewöhnliche Maßnahme? Rauswurf wird zum Netzhit!
Martin Schulz greift durch: Null Toleranz für Rassismus im Europaparlament

Online?
Homepage Martin Schulz

Steckbrief
Martin Schulz wurde am 20. Dezember 1955 in Hehlrath, damals Gemeinde Kinzweiler, heute Stadt Eschweiler geboren. Er ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Politik in Europa
seit 1994 Mitglied des Europäischen Parlaments
1999 Europa-Wahlkampfleiter
2000 bis 2004 Vorsitzender der SPD-Gruppe im Europäischen Parlament
2002 bis 2004 Stellvertretender Vorsitzender der Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Europas im Europäischen Parlament
Vom 18. Juni bis zum 1. Juli 2014 Vorsitzender der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament
Am 1. Juli 2014 Wiederwahl zum Präsident des Europäischen Parlaments