Granatenfund in Erfurt

Evakuierung

Polizeiabsperrung Symbolfoto, Foto: Redaktion
Polizeiabsperrung Symbolfoto, Foto: Redaktion
Autor: Elke Schröder | Datum: 01.03.2017
Teile der Erfurter Altstadt gesperrt.

Update: 11:36 Uhr: Granate von Spezialisten abtransportiert. Anwohner können wieder in ihre Häuser zurück.

Nach dem Fund einer Granate in der Erfurter Altstadt werden gerade mehrere Häuser geräumt. Betroffen sind Gebäude an der Allerheilgenstraße, so die Polizei: Vom Christophoruswerk - bis zur evangelischen Studentengemeinde. Die Beamten bitten die Menschen Ruhe zu bewahren - und den Anweisungen zu folgen. Spezialisten sind vor Ort. Wir haben die Lage im Griff, so die Polizei via twitter.