Lions Head rocken Ronneburg

Das Gänsehaut-Konzert!

Foto Michael Kremer
Foto Michael Kremer
Autor: Elke Schröder | Datum: 14.12.2016
Spendenboxen übervoll - etwa 250 Gäste zum spontanen Benefizkonzert - Lions Head spielen Konzertlänge und geben ALLES für Thüringen sagt Ja zu Kindern.

Natürlich passieren noch Wunder! Wie spontan sind wir Thüringer, wenn es um Hilfe für Kinder geht und um ein einmaliges Benefizkonzert? Unschlagbar! Hörer Michael aus Gera hatte das Privat-Konzert mit Chartstürmer Lions Head für 1.222 Euro ersteigert. Er hätte sich die Band ins Wohnzimmer einladen können, doch Michael legt noch einen drauf - er plant ein Benefiz-Konzert. Der Lokschuppen in Ronneburg springt ein, stellt Partyraum und Bühnentechnik im Eiltempo.  Am Montagabend war es so weit: Lions Head live in Ronneburg.

Selfie kurz vor dem Auftritt  - Team LokschuppenRonneburg, Iggy von Lions Head und die Frühaufsteher: Matze Sabrina und Jens


Schon um 19 Uhr ist der Parkplatz voll - Kennzeichen aus dem Wartburgkreis, Eichsfeld, Landkreis Gotha, Erfurt und sogar aus Mainz sind Fans extra für diesen Abend angereist. Die Band spielt fast volle 2 Stunden - hat den Manager zwar kurz nervös gemacht, aber für den guten Zweck ist Sänger Iggy nicht zu stoppen. Ein Highlight "Stille Nacht- Heilige Nacht" - zuerst auf Englisch und dann alle zusammen auf Deutsch - Feuerzeuge und Wunderkerzen an:-). 


Alle Fotos im Fotoalbum auf www.antennethueringen.de


Ein unvergesslicher Abend zugunsten der Kinderhilfsprojekte in Thüringen - die Spendenboxen füllen sich - bis sogar nichts mehr reingeht. Bürgermeisterin Krimhild Leutloff und ortsansässige Firmen übergeben Schecks - erster Kassensturz:  etwa 3.500 Euro.


Und wir sammlen weiter. Am Donnerstag ist der große ANTENNE THÜRINGEN Spendenmarathon.

Ihre Frage

* Pflichtfelder

Der Song zur Aktion

Thüringen sagt Ja zu Kindern!

RADIG & AT ALLSTARS
amazon | iTunes | GooglePlay | Deezer | Spotify

Fotos: Benefizkonzert mit Lions Head