So wird Ihr Ferienwetter in Thüringen

Couchwetter-Ferienwoche

Frostige Ferienwoche, Foto: pixabay
Frostige Ferienwoche, Foto: pixabay
Autor: Maribel De La Flor | Datum: 06.02.2017
Erst Nieselregen, dann frostig - gemütlich wird es nur auf dem Sofa.

Das Winterferien-Wetter geht dieses Jahr in keine bestimmte Richtung. Die Woche startet erst mal trüb und diesig. Viele Wolken, Nebel, Sprühregen oder auch Schneegriesel stehen auf dem Programm. Zum Schlittenfahren reicht das nicht – zumindest nicht mehr in den Gebieten, die schon das Tauwetter zu spüren bekommen haben.

Sabrina Lang mit den wichtigsten Fragen und Antworten:

Sabrina Lang von den Frühaufstehern

Wo gibt es noch genug Schnee zum Rodeln?
Für alle, die in den Winterferien noch mal Schlitten und Skier rausholen wollen, liegt zum Beispiel in Siegmundsburg zum Snowtubing und Rodeln noch genug Schnee. Da wird noch fleißig den Berg runter gerodelt. Auch in Oberhof sind die Naturrodelbahn und das Skigebiet nach wie vor geöffnet.
Wie es in den Thüringer Ski- und Rodelgebieten aussieht sehen Sie hier: 
ANTENNE THÜRINGEN Schneeschau
Wie werden die Temperaturen?
Zur Mitte der Woche gehen die Temperaturen nach unten. Dann wird es aber auch ruhiger und die Wolkendecke bricht ab und zu auf. Meistens bleibt es dann auch trocken. Mit ein wenig Sonne und frostigen Temperaturen kommen aber wohl kaum Frühlingsgefühle auf, bei Werten zwischen -5 und 0 Grad. Kalendarischer Frühlingsanfang ist am 20.März, aber der meteorologische ist schon am 01. März, also in drei Wochen. 

 

 Auf unserer ANTENNE THÜRINGEN Wetterseite bleiben Sie immer auf dem neusten Stand.

 

Zur Wetterseite