Gute Nachrichten für alle Amazonkunden

Amazon ändert Retoure-Bedingungen

Cyber-Monday-Woche auf Amazon, Foto: Paket, Foto: facebook.com/Amazon
Cyber-Monday-Woche auf Amazon, Foto: Paket, Foto: facebook.com/Amazon
Autor: Lisa Schirmer | Datum: 20.04.2017
Schluss mit eigenen Regeln der Drittanbieter! Amazon vereinheitlicht die Rückgabe-Bedingungen.

Der Shopping-Gigant Amazon räumt ein erweitertes Rückgaberecht ein. Bislang konnten einige Händler noch selbst über die Rückgabe-Bedingungen bestimmen. Sogenannte "Fulfilllment By Amazon"-Händler haben ihre Produkte persönlich verschickt. Doch damit ist jetzt Schluss - nun gelten für alle die neuen Regeln.

Die neuen Rücksende-Regeln für Sie im Überblick:

  • Die Rückgabe von Produkten ist bis zu 30 Tage nach Kauf möglich. Die Gründe für die Rücksendung müssen nicht angegeben werden und der gesamte Kaufpreis wird zurückerstattet.
  • Die Rücksendekosten werden zurückerstattet, falls das Produkt über 40 Euro gekostet hat und innerhalb von 14 Tagen zurückgeschickt wurde.
  • Ausnahme von dieser Regelung: Schuhe, Kleidung und Handtaschen. Bei diesen Produkten bekommen die Kunden die Versandkosten innerhalb von 30 Tagen erstattet. Der Produktpreis ist hier völlig egal.
  • Weitere Ausnahme: das Weihnachtsgeschäft. Hier können Produkte bis zum 31. Januar des Folgejahres zurückgeschickt werden, wenn sie zwischen dem 1. November und 31. Dezember versandt wurden.